SCHÖN, DASS SIE DA SIND!
SCHÖN, DASS ICH DA BIN.

Herzlich Willkommen auf meiner Heimatseite. Wenn Sie auf gut Glück geklickt haben, bleiben Sie doch noch eine Weile und schauen sich bei mir um. Wenn Sie mich gezielt gesucht haben, bekommen Sie hier, was Sie wollten: Infos zu mir und meiner Art von Kabarett, Moderation und Kommunikation.

INGO BÖRCHERS?
WER IST DAS?

Das fragen Sie mich? Ich weiß ja gerade mal, wie ich heiße: BÖRCHERS. Nicht Borchert, Blockwart oder Brockhaus. Sondern Börchers. Aber damit ist ja immer noch nicht geklärt, wer ich bin. Fangen wir doch anders an: Was bin ich? Laut Wikipedia ein deutscher Kabarettist und Schauspieler. Und wem das immer noch nicht reicht, der kann sich ja auch noch meine Vita durchlesen. Denn jeder erfindet sich irgendwann eine Geschichte, die er für sein Leben hält. Das wusste schon Max Frisch …

VITA

Ingo Börchers. Jahrgang 1973. Geboren im niedersächsischen Dissen (Kreis Osnabrück). Groß geworden (immerhin 1,72m) in einer Gegend, in der man weiß, dass Agrarkultur nichts mit Bauerntheater zu tun hat. Nach Abitur (solider Notendurchschnitt von 2,6), Führerschein (nur einmal durchgefallen) und Seepferdchen (hatte mit Würde nicht mehr viel zu tun), Unterricht in Tanz, Pantomime und Schauspiel.

Prägend für Ingo Börchers ist sein Zivildienst im Büro für Umweltfragen (Bilanz dieser 18 Monate: Mindestens 20 Kröten vor dem Unfalltod bewahrt, 3 Fledermausfamilien umgesiedelt und zwei Motorsägen in Brand gesteckt - allerdings nicht mutwillig) sowie sein Studium der Germanistik (erfolgreich abgebrochen). In dieser Zeit erste Bühnenerfahrungen als Clown, Kleinkünstler und Kabarettist. Parallel dazu freie Mitarbeit für Hörfunk und diverse Printmedien.

1997 entsteht sein erstes Soloprogramm, mit dem er den ein oder anderen Achtungserfolg erzielt. Seither ist er auf den Bühnen dieser Republik, in Österreich und der Schweiz unterwegs. Wenn er nicht gerade mit seinen Soloprogrammen auf Tournee ist, freut er sich immer wieder auf und über die Zusammenarbeit mit dem WDR-Hörfunk. Mal in der Unterhaltung am Wochenende als Sidekick von Gastgeber Matthias Brodowy, mal als Moderator der Sendung Kluge Nacht, dem Science Slam auf WDR5.

Und an den Tagen, an denen Börchers nicht moderiert, konzipiert, gastiert oder von A nach B fährt, lebt er mit Frau und zwei Kindern in Bielefeld.

2008 Emser Pastillchen für zwei Stimmbänder
2005 Handelsblatt-Preis “Sprungbrett”
2004 Förderpreis Deutscher Kabarettpreis
2001 Schwelmer Kleinkunstpreis
2000 Reinheimer Satirelöwe
1998 Karlsberg Challenge
1997 Münchner “Kaktus”

SOLOPROGRAMM

1997 Für nichts zu schade
2000 Newspeak
2003 Das Blaue vom Himmel
2006 Wissen auf Rädern
2008 Die Welt ist eine Google
2012 Ferien auf Sagrotan

BÜHNEN

Kom(m)ödchen Düsseldorf / Comedia Köln / Haus der Springmaus Bonn / Leipziger Pfeffermühle / Wühlmäuse Berlin / Quatsch Comedy Club (Berlin und Hamburg) / Münchner Lach- und Schießgesellschaft / Nürnberger Burgtheater / Renitenztheater Stuttgart / Ruhrfestspiele Recklinghausen / Theater im Teufelhof Basel/ Mehringhoftheater/ u.v.a.

HÖRFUNK

u.a. Gesellschaftsabend (SR), Studiobrettl (SWR),
Auf in den Keller (SR), Querköpfe (DLF),
Zugabe (WDR), Unterhaltung am Wochenende (WDR), Streng öffentlich (WDR)

TV

u.a. Mitternachtsspitzen (WDR), Nightwash (WDR), Ottis Schlachthof (BR), Samstag Spät Nacht (RTL), Volker Pispers und Gäste (3sat), Roglers Rasendes Kabarett (SR), Im Palais (rbb), So lacht NRW (WDR)

DAS AKTUELLE PROGRAMM:
FERIEN AUF SAGROTAN

Ingo Börchers ist bekennender Hypochonder. Aber multitaskingfähig. Das heißt, er kann vor mehreren Krankheiten gleichzeitig Angst haben. Denn er weiß, sie lauern überall: Pilze und Bakterien,Viren und Parasiten, Sporen und Schmarotzer.

Darum wäscht er sich mehrmals täglich die Hände,wenn nicht mit Seife, so doch in Unschuld. Und damit ist er nicht allein. Wir wollen ein Leben ohne Nebenwirkungen. Nach uns der Beipackzettel. Keimfreiheit lautet das Gebot der Stunde. Im Krankenhaus und in der Pflege, am Geldautomaten und in der Politik.Nachdem der kritische Kommentator des Google-Zeitalters (WDR) auf der Datenautobahn aufgeräumt hat, widmet er sich in seinem aktuellen Kabarett-Solo nun einer alternden Gesellschaft, die kein Risiko mehr eingehen will. Ferien auf Sagrotan. Witzig. Intelligent. Fundiert. (Titel Schweiz: Keimfrei - ein Hypochonder packt aus)


Ferien auf Sagrotan

Einwirkzeit: 90 Minuten

CD kaufen

ALLES AUF EINEN BLICK:
ICH ON TOUR!

DATUM UHRZEIT THEATER ORT PROGRAMM TICKETS


MODERATION – KOMMUNIKATION

 

Seit einigen Jahren stehe ich nicht ausschließlich als Kabarettist, sondern zunehmend als Moderator auf der Bühne. Die galante Conférence macht mir dabei ebenso Freude wie das journalistische Interview. So durfte und darf ich neben zahlreichen Engagements im Gala-Bereich nicht nur Gastgeber musikalischer Revuen am Bielefelder Theater sein, sondern auch Moderator der WDR-Produktion Kluge Nacht .

Buchungsanfrage

weniger

ICH FREUE MICH ÜBER IHRE PERSÖNLICHE POST

SIE MÖCHTEN MICH ENGAGIEREN? GERNE.

tempi Künstleragentur
Jutta Tempelmann
Winzerstrasse 13
79238 Ehrenkirchen
jt@tempi-kuenstler.de
Tel. 0 76 33/ 923 52 54
Handy 01 77/ 7 38 26 63
http://www.tempi-kuenstler.de
Buchungsanfrage

 

Pressematerial

IMPRESSUM

ANBIETER
Büro Ingo Börchers
Soltkamp 3
33604 Bielefeld
KONTAKT
Tel.: 0521 - 122322 e-Mail: info@ingoboerchers.de
Website: www.ingoboerchers.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 5305/5021/0201